Wenn Sie eine Batterie oder einen Akku bei uns kaufen, müssen Sie pro Artikel immer ein Pfand in Höhe von 7,50€ (inklusive der gesetzlichen MwSt.) zusätzlich zum Artikelpreis bezahlen. Über den gezahlten Pfandbetrag erhalten Sie von uns einen Pfandschein. Dieser liegt Ihrer Lieferung bei.


Mit diesem Schein geben Sie die Batterie später an einer Abgabestelle ihrer Wahl zur fachgerechten Entsorgung ab, zum Beispiel einem Wertstoffhof. Dort bitte den Pfandschein abstempeln lassen und anschließend an uns zurücksenden (per E-Mail, Fax oder Brief). Batterien die mit Säure befüllt sind oder bereits mit Säure befüllt waren dürfen aufgrund der Gefahrengutverordnung aber NICHT per Post an uns versendet werden. Natürlich können Sie die Batterie auch direkt bei uns im Ladengeschäft abgeben, wir veranlassen eine fachgerechte Entsorgung.

Nun bekommen Sie die 7,50€ zurückerstattet. Dies erfolgt in der Regel mit der selben Zahlungsart mit der Sie bezahlt haben. Haben Sie per Nachnahme gezahlt erstatten wir den Betrag auf ihr Bankkonto.


Hinweise zur Batterieentsorgung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager (Versandadresse) zurückgeben.

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.
Pb die Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd die Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium 
Hg die Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.


Der Pfandschein sieht wie folgt aus, natürlich dann mit Ihren ausgefüllten Daten drin: